Willkommen auf der Seite der Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht (GAIR)

Die Mit­glie­der der Gesell­schaft für Ara­bi­sches und Isla­mi­sches Recht e.V., kurz GAIR haben es sich zur Auf­gabe gemacht, zum gegen­sei­ti­gen Ver­ständ­nis der Rechts­sys­teme und der Rechts­pra­xis des euro­päi­schen und des isla­mi­schen, ins­be­son­dere des ara­bi­schen Raums bei­zu­tra­gen. Der­zeit hat der 1997 gegrün­dete Ver­ein über 150 Mit­glie­der, dar­un­ter vor allem Juris­ten aus For­schung und Pra­xis, Ori­en­ta­lis­ten und Studenten.

Grußwort Prof. Dr. Irene Schneider, 1. Vorsitzende der GAIR

Aktuelles

Ein­la­dung und Pro­gramm zur Jah­res­ta­gung und Mit­glie­der­ver­samm­lung der GAIR am 21. und 22. Okto­ber 2016 in Freiburg.

Pro­gramm Jah­res­ta­gung der Gesell­schaft für Ara­bi­sches und Isla­mi­sches Recht e.V. am 21. und 22. Okto­ber 2016

Tagungs­ort: Max-Planck-Institut für ausländisches

und inter­na­tio­na­les Straf­recht Neben­ge­bäude Fürs­ten­berg­straße 19

79100 Frei­burg

Frei­tag, den 21.10.2016

14.45 Uhr           Begrüßung

15.00 Uhr           Fos­si­li­zed sharia and poli­tics of cul­ture: The Cali­phate of Raqqa. Prof. Dr. Rudolph Peters, Amsterdam

15.45 Uhr           Gaps and Con­tra­dic­tions in the Palesti­nian Penal Law. Dr. Mus­tafa Abdel­baqi, Ramallah


16.30 Uhr           Kaffeepause


17.00 Uhr           Von Macau­lay zu Zia ul-Haq –Das pakis­ta­ni­sche (Religions)Strafrecht zwi­schen kolo­nia– lem Erbe und Isla­mi­sie­rung. Dr. Bene­dikt Naar­mann, Berlin

18.00 Uhr           Mitgliederversammlung

20.00 Uhr           Gemein­sa­mes Abendessen


Sams­tag, den 22.10. 2016

9.30 Uhr             Con­sti­tu­tio­nal Migra­tion and the Adapta­bi­lity of Isla­mic Law in the Isla­mic Repu­blic of Iran. Prof. Dr. Mir­jam Künkler

10.15 Uhr           Theo­ries of punish­ment in Isla­mic Law and its Reflec­tion in Ira­nian Penal Code: bet­ween tra­di­tion and Moder­nity.  Prof. Dr. Firouz Mahmoudi, Tehe­ran, z.Zt. Freiburg

11.00 Uhr           Kaffeepause

11.30 Uhr           Schmä­hun­gen von muqad­da­sat im ira­ni­schen Straf­recht. S. Emad Tabata­baei, Freiburg

12.15 Uhr           Ende der Tagung

Hans-Georg Ebert/Julia Heilen

Isla­mi­sches Recht. Ein Lehrbuch

Hamouda Ver­lag, Leipzig

http://www.titelkatalog.com/images/product_images/popup_images/191_0.jpg

Ebert, Hans-Georg (Hrsg.)

Bei­träge zum Isla­mi­schen Recht X

Zu Ehren von Hil­mar Krüger

Reihe: Leip­zi­ger Bei­träge zur Ori­ent­for­schung — Band 33

Der 10. Band der Reihe „Bei­träge zum Isla­mi­schen Recht“ ist dem Initia­tor und Ide­en­ge­ber der „Gesell­schaft für Ara­bi­sches und Isla­mi­sches Recht“, Pro­fes­sor Dr. Hil­mar Krü­ger, gewid­met. Er ent­hält Auf­sätze, die auf der Jah­res­ta­gung des Ver­eins am 17. und 18. Okto­ber 2014 in Leip­zig gehal­ten wurden.

Mit Bei­trä­gen von Irene Schnei­der, Michael Boh­lan­der, Achim-Rüdiger Bör­ner, Jochen Hundt, Chris­toph Kei­mer, Kai Kreutz­ber­ger, Osman Sacar­ce­lik, Chris­tian Schultze und Sou­heil Thabti.

Nähere Infor­ma­tio­nen zur Publi­ka­tion und der Reihe Bei­träge zum Isla­mi­schen Recht fin­den Sie auf den Sei­ten des  Ver­lags Peter Lang