Dr. Assem Hefny

Gast­wis­sen­schaft­ler am Cen­trum für Nah-und Mit­tel­ost­stu­dien (CMS) und Lehr­be­auf­trag­ter im Fach­ge­biet Islam­wis­sen­schaft an der Philipps-Universität Marburg

Mit­glied im Vor­stand der GAIR von 2009–2015

For­schungs­schwer­punkte

Koran­e­x­egese, Islam und Men­schen­rechte, Islam in Europa

Aktu­elle Projekte

  • Dis­ser­ta­ti­ons­thema: „Religiös-politische Ter­mini in mus­li­mi­schen Ver­ständ­nis­sen von Macht am Bei­spiel Ägypten“
  • Bearbeitung/Übersetzung des Fami­li­en­rechts in Bahrain

Wis­sen­schaft­li­cher Werdegang

  • Seit Okto­ber 2008 ist Dr. Assem Hefny Gast­wis­sen­schaft­ler und Lehr­be­auf­trag­ter im Fach­ge­biet  Islam­wis­sen­schaft am Cen­trum für Nah-und Mit­tel­ost­stu­dien (CMS), Philipps-Universität Marburg
  • Er stu­dierte Ger­ma­nis­tik, Islam­wis­sen­schaft und Ara­bis­tik an der Azhar Uni­ver­si­tät in Kairo. Er erhielt sei­nen B.A. mit Aus­zeich­nung und führte sein Aus­bil­dung im Bereich der diese Fach­be­rei­che über­schnei­den­den, wis­sen­schaft­li­chen Schnitt­menge fort. Seine Mas­ter­ar­beit ver­fasste er zu spezifisch-islamischen Bezeich­nun­gen in Karl May Erzählungen
  • 1996 bis 2004 arbei­tete er als wis­sen­schaft­li­cher Assis­tent am Fach­be­reich der Ger­ma­nis­tik und Islam­wis­sen­schaft an der Azhar Universität
  • Er ist in For­schungs­pro­jekte zum Isla­mic Ban­king in Deutsch­land beschäf­tigt. Er hält regel­mä­ßig Vor­träge zu aktu­el­len islam­wis­sen­schaft­li­chen Themen
  • Seit Okto­ber 2008 ist er Gast­wis­sen­schaft­ler und Lehr­be­auf­trag­ter für das Fach Islam­wis­sen­schaft und Ara­bis­tik am CNMS der Philipps-Universität Marburg
  • 2010 pro­mo­vierte er am Ori­en­ta­li­schen Insti­tut an der Uni­ver­si­tät Leip­zig zum Thema: Religiös-politische Ter­mini und mus­li­mi­sches Ver­ständ­nis von Herr­schaft am Bei­spiel ägyp­ti­scher Autoren

Publi­ka­tio­nen

Mono­gra­phien und Artikel

  • Der Islam und die Grund­la­gen der Herr­schaft. Über­set­zung und Kom­men­tar des Wer­kes von ‘Alī Abd ar-Rāziq. Frank­furt am Main, Bern, New York, Paris 2010 (Mitautor)
  • Das Zins­ver­bot im Islam, in: GAIR-Mitteilungen, 01/2009
  • Über­set­zungs– und Rezep­ti­ons­pro­ble­ma­tik religiös-politischer Begriffe im Deut­schen und Ara­bi­schen In: TRANS. Internet-Zeitschrift für Kul­tur­wis­sen­schaf­ten. No. 17/2008. WWW: http://www.inst.at/trans/17Nr/2–5/2-5_hefny.htm
  • Bearbeitung/Übersetzung des Fami­li­en­rechts in Ägyp­ten, in: Inter­na­tio­na­les Ehe– und Kind­schafts­recht mit Staats­an­ge­hö­rig­kei­ten, Ver­lag für Stan­des­amts­we­sen, Frank­furt am Main, Ber­lin 2008
  • “Zur seman­ti­schen Wer­tung ara­bi­scher Aus­drü­cke und Begriffe in Karl Mays Rei­se­er­zäh­lung, Durch die Wüste‘ und ihrer Wir­kung auf die deut­sche Leser­schaft”, in: Kai­roer Ger­ma­nis­ti­sche Stu­dien, Bd. 10, Kairo 2001
  • Her­me­neu­tik, Koran­in­ter­pre­ta­tion und Men­schen­rechte, in: Bei­träge zum Isla­mi­schen Recht, Bei­träge zu Jah­res­ta­gung der Gesell­schaft für Ara­bi­sches und Isla­mi­sches Recht (GAIR), (im Druck)
  • Die recht­li­che Aus­ge­stal­tung isla­mi­scher Finanz­pro­dukte, in: Sam­mel­band zum Pro­jekt „Isla­mic Ban­king“: Leip­zig (Im Druck)
  • Die Rolle der Inter­pre­ta­tion beim Macht­ver­ständ­nis im Islam, in: Tru­mah, die Zeit­schrift der Hoch­schule für Jüdi­sche Stu­dien in Hei­del­berg. (im Druck)

Ara­bi­sche Beiträge

  • Al-Azhar, Moschee und Uni­ver­si­tät in: Al-Ain, Leip­zig 2005
  • Zum Begriff „Unglaube“ im Islam, in: Al-Ain, Leip­zig 2008
  • Frei­heit im Islam – Apost­asie: Glau­bens­frei­heit oder Angriff gegen den Staat? In: Sam­mel­band zur Kon­fe­renz: Rich­tun­gen der Erneue­rung und Reform des modern-islamischen Den­kens. Alex­an­dria (im Druck)

zurück