Die Ombudsperson ist eine unabhängige Stelle, die angerufen werden kann, um einen Streit oder eine Meinungsverschiedenheit in einer Angelegenheit der GAIR zwischen Mitgliedern der GAIR, des Vorstandes oder des Kuratoriums unparteiisch und getreu den Zielen der GAIR beizulegen. Es handelt sich dabei um einen internen Mechanismus, der zwischen den Beteiligten vermitteln und eine zufriedenstellende Lösung anbieten soll.

Die Ombudsperson wird von einem oder mehreren Mitgliedern angerufen. Sie verspricht, das Anliegen diskret und unparteiisch zu lösen Die Ombudsstelle agiert informell und konziliant, um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und die Harmonie wiederzustellen, damit die Mitglieder zur Erreichung der gemeinsamen Ziele der GAIR ihre Kräfte bündeln können.

Derzeitige Ombudsperson der GAIR ist :

Dr. Imen Gallala-Arndt, LL.M. (Heidelberg)
Associate Research Fellow
Department Law and Anthropology
Max Planck Institute for Social Anthropology
Advokatenweg 36
06114 Halle (Saale) Germany
Tel. +49 (0) 179 9213297
gallala@eth.mpg.de